National Geographic empfiehlt Düsseldorf

Als einzigste Stadt in Deutschland empfiehlt "National Geographic" Düsseldorf als einen der 17 Orte weltweit, die man 2017 besuchen sollte.
Warum eigentlich nicht zur Weihnachtszeit?

0 Besucher haben Ihren Besuch auf der Kö empfohlen. Wie hat Sie Ihnen in diesem Jahr gefallen?
"National Geographic Traveller" hat Düsseldorf hervorgehoben: Das britische Magazin listet die Landeshauptstadt als einen der 17 Orte weltweit auf, die man 2017 besuchen sollte – als einzige deutsche Stadt.

In der "Cool List 2017" nennen die Autoren die Landeshauptstadt zusammen mit Zielen wie der chilenischen Hauptstadt Santiago, der koreanischen Hauptstadt Seoul oder Neuseeland.

Düsseldorf gehöre zu den besten Zielen für Wochenend-Trips, heißt es in der Empfehlung, die die "tiefen historischen Wurzeln in der Kunstwelt" hervorhebt.


Empfohlen werden viele kulturelle Anlaufpunkte wie das von Gil Bronner eröffnete Privatmuseum "Sammlung Philara". Auch Ausstellungen wie Lucas Cranach im Kunstpalast (8. April bis 30. Juli) oder den Besuch des K.I.T. empfehlen die Autoren sowie den Grand Départ der Tour de France und die Rheinkirmes.

Die Düsseldorf Marketing & Tourismus wertete das auch als Ergebnis ihrer Bemühungen, die Stadt noch attraktiver für Besucher aus Großbritannien zu machen. Deren Zahl wächst stetig. Bis Juli wurden von ihnen rund 111.500 Übernachtungen gebucht, 14 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

(nic) Quelle Text - http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/national-geographic-empfiehlt-duesseldorf-aid-1.6439386
National Geographic empfiehlt Düsseldorf | Weihnachtsmarkt in Düsseldorf